Hauptrunde beendet – Grizzlies heiß auf Playoffs!

Aufgrund des Nichtantretens des Herforder EV am letzten Spieltag der Hauptrunde, welches eine Spielwertung zu Gunsten der Grizzlies nach sich zog, beendeten die Aachener Grizzlies die Hauptrunde der Bezirksliga auf dem dritten Platz.

Nachdem man zu Beginn der Saison aufgrund des späten Trainingsbeginns in Aachen etwas schleppend in Fahrt gekommen war, konnte man sich deutlich steigern, so dass nun 6 Siege, bei jedoch auch 4 Niederlagen, auf dem Konto der Aachener Grizzlies verbucht sind.

Gegner in der ersten Runde der Bezirksliga Playoffs ist das Team vom Kristall Lippstadt. Diese konnten zu Beginn der Saison beide Spiele gegen die Aachener gewinnen. Doch die Grizzlies waren dabei bei weitem nicht chancenlos, sondern mussten sich zuhause knapp mit 5:7 geschlagen geben. Eine Woche später gab es dann auswärts nach einem nicht weniger spannenden Spiel beim 8:7 in Soest für die Grizzlies wieder nichts zu holen.

Dies soll sich nun ändern! Um ins Finale um die Bezirksligameisterschaft einzuziehen benötigen die Aachener Grizzlies zwei Siege. Das erste Spiel findet am 21.02. um 19 Uhr in Lippstadt, die aufgrund der besseren Vorrundenplatzierung im Falle eines Entscheidungsspiels das Heimrecht genießen, statt. Das zweite Spiel in der Tivoli Eissporthalle in Aachen beginnt dann am darauffolgenden Freitag, dem 26.02. um 20:15 Uhr. In beiden Spielen freut sich das Team der Aachen Grizzlies auf Unterstützung, um den Einzug ins Finale zu ermöglichen. Der Eintritt für das Spiel in Aachen ist wie immer frei!

Kommentar verfassen