Turnier in Gullegem

Am 29. und 30. April nahmen die Blue Elks an einem von den Oldtimers Gullegem organisierten Turnier teil. Insgesamt 6 Teams aus Belgien, Deutschland und Frankreich nahmen teil. Zusätzlich zu den Turnierspielen, gab es noch eine “Skills Challenge” mit mehreren Team- und Einzelherausforderungen wie Präzisionspässe, Schussstärke und Rundengeschwindigkeit.

Der Samstag begann mit einem 2:0 Sieg gegen die Shape Shields, später erlagen die Blue Elks allerdings 5:1 den Eeklo Dogs und daraufhin 8:2 den Gastgebern.

Die Blue Elks übernachteten vor Ort und schlugen ihre Zelte neben der Eishalle auf. Es wurde abends gegrillt, mit anderen Teams und Spielern diskutiert und das eine oder andere Bier getrunken.

Am Sonntag spielten die Blue Elks ein sehr knappes Spiel gegen die Wasquehal Loisirs, was ärgerlicherweise mit einer 3:2 Niederlage endete. Zum Schluss spielten die Blue Elks gegen die Liedekerke Lions, welche den 2. Platz in der Tabelle belegten. Das wieder sehr knappe Spiel, gegen einen besser platzierten Gegner ging mit einem 4:4 Unentschieden aus. Die gute Leistung bei diesem Spiel zeigte, dass im Turnier durchaus auch mehr zu holen gewesen wäre.

Die Blue Elks beendeten das Turnier mit dem 5. Platz, konnten aber darüber hinaus noch mehrere Trophäen nach Hause nehmen. Marvin Kukawka gewann die “Härtester Schuss-Challenge” und wurde zum MVP des Turniers gewählt. Philipp Münnix gewann die “Bester Shootout”-Challenge.

Ein großes Lob für das hervorragend organisierte Turnier geht an die Oldtimers. Die Blue Elks hatten sehr viel Spaß, und auch die Skills Challenge war gut durchdacht und ein schönes Event. Wir freuen uns, in den nächsten Jahren wieder teilzunehmen!

Kommentar verfassen